Verifysoft Technology stellt Testwell CTC++ 9.0 vor

Verifysoft Technology stellt Testwell CTC++ 9.0 vor

OFFENBURG, 10. Januar 2019 – Verifysoft Technology GmbH, Anbieter der verbreiteten Code-Coverage-Lösung Testwell CTC++, gibt die Verfügbarkeit der neuen Version 9.0 von Testwell CTC++ bekannt. Im Zentrum der Neuerungen steht dabei die universellere Nutzbarkeit der Lösung für aktuelle Embedded-Projekte.

Dazu gehört unter anderem die Unterstützung von Objective-C: Wer Anwendungen für iOS und macOS entwickelt, kommt in der Regel nicht um die Programmiersprache Objective-C – oft als ObjC abgekürzt – herum. Sie ist schon lange der Standard im Apple-Universum und wird auch auf absehbare Zeit wohl nicht von Swift verdrängt werden: Laut der Stack Overflow Developer Survey 2017 arbeiten weltweit 7,3 Prozent der professionellen Entwickler bevorzugt mit ObjC. Mit Version 9.0 unterstützt Testwell CTC++ nun auch Entwickler beim Testing der Embedded-Systeme, die mit ObjC arbeiten. Der Code wird dabei von Testwell CTC++ wie bei C/C++ gewohnt instrumentiert und an den Compiler übergeben.

Zudem wurde mit Testwell CTC++ 9.0 der Support von C++ weiter ausgebaut. Die Lösung von Verifysoft Technology unterstützt nun zum Beispiel auch Variablen-Templates aus dem Standard C++14. Ergänzend wurden bereits erste Funktionalitäten des kommenden Standards C++20 in Testwell CTC++ 9.0 implementiert. Deutliche Verbesserungen gibt es zudem bei der Erkennung von kompilierzeit-konstanten Ausdrücken (Compile-Time Constants). Hier kann Testwell CTC++ nun auch komplexe Ausdrücke deutlich präziser erkennen, was den Aufwand bei der Abdeckungsmessung signifikant reduziert.

„Mit der neuen Version von Testwell CTC++ tragen wir einer aktuellen Entwicklung im Embedded-Bereich Rechnung“, so Dr. Sabine Poehler, Product Manager bei Verifysoft Technology. „Moderne Varianten von C wie C++, C# oder Objective-C finden immer mehr Verwendung, auch in kritischen Bereichen. Es ist unerlässlich, in diesen Sprachen geschriebene Anwendungen entsprechend den jeweiligen Vorgaben und Best Practices zu validieren. Mit Testwell CTC++ 9.0 steht den Entwicklern nun eine einheitliche Code-Coverage-Lösung zur Verfügung, mit der unterschiedliche C-Derivate validiert werden können.“

Auf der embedded world 2019, die vom 26. bis 28. Februar in Nürnberg stattfindet, präsentiert Verifysoft Technology die aktuelle Version von Testwell CTC++ in Halle 4, Stand 4-423. Eine kostenlose Evaluierungslizenz von Testwell CTC++ 9.0 kann zudem direkt bei Verifysoft Technology angefordert werden: https://www.verifysoft.com/de_ctcpp_free_trial.html

Die Verifysoft Technology GmbH ist ein führender Anbieter von Tools, Dienstleistungen und Schulungen zur Steigerung der Softwarequalität und Senkung der Entwicklungskosten im Embedded-Bereich. Das 2003 gegründete Unternehmen betreut mit einem internationalen Beraterteam am Firmensitz in Offenburg über 500 Kunden in weltweit fast 40 Ländern.

Ein Schwerpunkt von Verifysoft Technology ist die Messung und Dokumentation der Code Covergage (Testüberdeckung). Dazu bietet Verifysoft Technology mit Testwell CTC++, Testwell CMT++ und Testwell CMTJava Lösungen an, die in allen sicherheitskritischen Branchen zum Einsatz kommen. Zudem ist Verifysoft Technology Distributor für verschiedene weitere Tools zur Qualitätssicherung von Software in Embedded Devices, wie zum Beispiel der Statischen Codeanalyse.

Weitere Informationen zu Verifysoft Technology stehen unter www.verifysoft.com bereit.

Firmenkontakt
Verifysoft Technology GmbH
Polina Handzhiyska
In der Spöck 10-12
77656 Offenburg
0781 127 8118-0
Handzhiyska@verifysoft.com
https://www.verifysoft.com/de.html

Pressekontakt
sayIT Public Relations
Jan Schulze
Franz-Brombach-Str. 11
85435 Erding
08122 954 77 13
jan@sayit-pr.de
http://sayit-pr.de

Schreib einen Kommentar