Thycotic erweitert PAM-as-a-Service-Angebot

Thycotic erweitert PAM-as-a-Service-Angebot

Mit der neuen Cloud-Version seines Privilege Managers erweitert Thycotic ab sofort sein branchenführendes PAM-as-a-Service-Portfolio. Dank der Bereitstellung über die Cloud profitieren Unternehmen nicht nur von einer nutzerfreundlichen und kosteneffizienten Lösung zur Durchsetzung einer Zugriffskontrolle auf Basis einer minimalen Rechtevergabe, sondern genießen zudem höchste Flexibilität in Sachen Skalierbarkeit und der Verwaltung von Privilegien. So können hunderttausende Endpunkte über ein zentrales Dashboard gemanagt werden.

Mit seiner Cloud-basierten Software für Privileged Access und Account Management ist Thycotic ein Pionier in der PAM-Branche. Dank Privilege Manager Cloud 10.6 sind nun alle Lösungen des Unternehmens vollumfänglich auch über die Cloud verfügbar. Dies ermöglicht es Unternehmen, alle Arten von Berechtigungen – von Applikations- und Servicekonten bis hin zu lokalen Administratorrechten auf Endgeräten – ohne den Verwaltungsaufwand oder den Overhead von On-premises-Sicherheitstools zu verwalten.

Thycotic Privilege Manager Cloud entschärft kritische Schwachstellen an Endpunkten, indem zu weit gefasste Berechtigen, die Angriffsflächen für Cyberangriffe schaffen, entfernt werden. Dabei können Anwendungen mit Hilfe einer richtlinienbasierten Anwendungskontrolle automatisch erhöht, gesperrt, reduziert oder isoliert werden, so dass die Mitarbeiter ihre Arbeit weiterhin sicher ausführen können, die Zahl der Helpdesk-Supporttickets jedoch deutlich sinkt.

„Endpunkte stellen zusammengenommen die größte IT-Angriffsfläche dar, so dass das Entfernen von Administratorrechten von Workstations und Desktops der erste Schritt ist, um diesen beliebten Angriffsvektor deutlich zu verkleinern“, so Jai Dargan, Vice President of Product Management bei Thycotic. „Die Herausforderung ist dabei, den Administratorzugriff für gewöhnliche Benutzer einzuschränken und gleichzeitig die Privilegien für Spezialisten temporär zu erhöhen, damit sie ihre notwendigen Aufgaben ungestört ausführen können. Privilege Manager Cloud hilft Unternehmen, diese Herausforderung zu meistern.“

Hunderttausende von Rechner in einer Unternehmensumgebung können dank der neuesten Version von Privilege Manager gleichzeitig kommunizieren, Richtlinien überprüfen und die Anwendungssteuerung rund um die Uhr ausführen. Auch Unternehmen oder Service Provider, die häufig Hunderte oder Tausende von Geräten an einem einzigen Tag bereitstellen, können Privilege Manager problemlos auf allen Workstations und Servern installieren.

Thycotic ist ein führender Anbieter Cloud-fähiger Privilege Account Management-Lösungen. Mehr als 10.000 Unternehmen weltweit, von kleinen Firmen bis zu Fortune 500-Unternehmen, setzten auf die Sicherheitstools von Thycotic, um privilegierte Konten zu verwalten und vor Missbrauch zu schützen, eine Least Privilege-Strategie umzusetzen und Compliance-Richtlinien zu erfüllen. Indem das Unternehmen die Abhängigkeit von komplexen Sicherheitswerkzeugen hinter sich lässt und stattdessen Produktivität, Flexibilität und Kontrolle in den Vordergrund stellt, eröffnet Thycotic Unternehmen jeder Größe den Zugang zu effektivem Enterprise-Privilege Account Management. Hauptsitz von Thycotic ist Washington D.C. mit weltweiten Niederlassungen in Großbritannien und Australien. Weitere Informationen unter www.thycotic.com

Firmenkontakt
Thycotic
Anna Michniewska
Aldwych House 71-91
WC2B 4HN London
+44 (0) 1777-712603
anna.michniewska@thycotic.com
http://www.thycotic.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Dorothea Keck
Nymphenburger Straße 90e
80636 München
089 55067770
thycotic@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Schreib einen Kommentar