ThoughtWorks feiert 25 Jahre Exzellenz in der Software-Entwicklung Deutschland auf Erfolgskurs

Größere Büros in München und Köln

HAMBURG, 28. August 2018 — Die internationale IT-Beratung ThoughtWorks feiert in diesem Sommer ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Seit 1993 entwickelt ThoughtWorks Software und Lösungen für die digitale Transformation von Unternehmen. Dabei hat ThoughtWorks stets modernste Technologie eingesetzt, um Unternehmen in ihrer erfolgreichen Entwicklung zu unterstützen – vom Zeitalter des Dial-in Internetzugangs bis in die heutige Zeit von künstlicher Intelligenz und Machine Learning.

Seit der Gründung durch Roy Singham ist ThoughtWorks von einem kleinen Team in Chicago zu einem globalen Unternehmen mit 5000 Mitarbeitern in 14 Ländern mit 41 Büros angewachsen. In Deutschland startete ThoughtWorks im Jahr 2010 mit 3 Mitarbeitern in Hamburg und befindet sich seitdem auf Wachstumskurs. Heute arbeiten 270 ThoughtWorker in Büros in Berlin, Hamburg, Köln und München. In München und in Köln bezogen die Mitarbeiter vor kurzem neue, größere Büroräume. Zu den Kunden in Deutschland gehören unter anderem Otto und Metro, für die ThoughtWorks neue E-Commerce-Plattformen entwickelt hat, mit deren Hilfe sich die gesamte Wertschöpfungskette digitalisieren lässt. Weitere Kunden sind Scout24 sowie xbAV, ein Technologieanbieter für die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung. Im März 2018 wurde ThoughtWorks mit dem Daimler Supplier Award 2017 in der Kategorie „Innovation“ ausgezeichnet und gehört damit zu den zehn herausragendsten Lieferanten des Automobilunternehmens.

„ThoughtWorks hat in den letzten 25 Jahren bewiesen, dass wir ein strategischer Partner für unsere Kunden sind, der gemeinsam mit ihnen agil arbeitet und leistungsfähige Lösungen für die digitale Wertschöpfung entwickelt“, sagt Dr. Peter Buhrmann, Managing Director ThoughtWorks Deutschland. „Wir bei ThoughtWorks Deutschland sind stolz darauf, Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein. Namhafte Unternehmen vertrauen auf unsere Erfahrung und wir sind auf einem konstanten Wachstumskurs. Unsere Unternehmenskultur, die von Wertschätzung und vertrauensvoller Zusammenarbeit geprägt ist, motiviert alle „ThoughtWorker“ jeden Tag aufs Neue.“

Seit dem 1. Juli 2018 ist Dr. Anne Katharina Rhode der neue Head of Operations Germany. Als Mitglied des deutschen Leadership Teams übernimmt sie damit die Leitung des operativen Geschäfts bei ThoughtWorks in Deutschland. Dr. Rhode kam Anfang 2017 als Head of Delivery zu ThoughtWorks. Zuvor hatte sie insgesamt zwölf Jahre lang verschiedene Management-Positionen in der IT-Branche inne. Dr. Rhode hat an der Universität in Bonn Mathematik studiert.

Ebenfalls seit dem 1. Juli 2018 verantwortet Aileen Pistorius als Head of Marketing die Marketing- und Kommunikationsstrategie bei ThoughtWorks Deutschland. Sie kam 2017 als Retail Marketing Lead in das Unternehmen. Davor war sie sechs Jahre lang in verschiedenen Positionen im Marketing in der IT-Industrie tätig, zuletzt als Marketing Manager Europe bei einem Unternehmen für Marketing-Technologie. Pistorius ist eine ausgewiesene Expertin für AdTechnology und für datengetriebenes Marketing.

Unter www.thoughtworks.com/25years finden sich weitere Informationen zu Firmengeschichte und -jubiläum.

ThoughtWorks ist eine führende weltweit tätige Technologieberatung mit 5000 Mitarbeitern in 14 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Chicago, Illinois (USA). Wir sind ein Team von Experten, die eigene Software entwickeln und eine Gemeinschaft von Software-Designern, Strategen und Branchenexperten, die komplexe Herausforderungen meistern. In Deutschland hat ThoughtWorks Büros in Berlin, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen unter www.thoughtworks.de

Firmenkontakt
ThoughtWorks
Aileen Pistorius
Großer Burstah 46-48
20457 Hamburg
0221 64 30 70 63
aileen.pistorius@thoughtworks.com
http://www.thoughtworks.com

Pressekontakt
Allison+Partners
Martina Müller
Wolliner Str. 70
10435 Berlin
0173-6196188
martina@allisonpr.com
http://www.allisonpr.com

Schreib einen Kommentar