Kooperation zwischen Advancience and healthbank – das Beste aus zwei Welten der Gesundheitswissenschaft

Das Datenforschungsunternehmen Advancience arbeitet mit der GDPR-konformen Gesundheitsdatenplattform healthbank zusammen – die Kombination zweier innovativen Ideen und Unternehmen stellen sich in den Dienst der Gesellschaft

Kooperation zwischen Advancience and healthbank - das Beste aus zwei Welten der Gesundheitswissenschaft

Mit der zukunftsweisenden Zusammenarbeit der Genossenschaft healthbank aus Baar und der Advancience aus Allschwil können anonyme Patientendaten für die Entwicklung von Instrumenten zur psychometrischen Profilerstellung benutzt werden, die sicher auf der healthbank-Plattform gespeichert werden.

Die laufende Datenerhebung von Gesundheitsdaten ist eine wesentliche Säule unserer Forschungsstrategie zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und Verbesserung unseres Produktportfolios. Deshalb stellen wir den Schutz der Daten und der Privatsphäre unserer Nutzer an die erste Stelle, sagt Gründer und CEO von Advancience, Christian Vogler. Unsere Grundidee ist es, Software zu entwickeln, um damit u.a. Krankheiten wie Alzheimer oder ADHS durch psychometrisches Profiling frühzeitig zu erkennen.

Diese Zusammenarbeit unterstreicht deutlich, dass healthbank die perfekte Plattform für Start-ups im Bereich E-Health ist, wenn es darum geht sichere und anonymisierte Gesundheitsdaten einzusetzen, und die nicht über die Möglichkeiten oder die Mittel zur Datenspeicherung verfügen, die höchsten Sicherheitsstandards entspricht, erklärt Vogler. In einem völlig neuen architektonischen Ansatz wurde die Sicherheit der healthbank-Plattform durch eine sichere End-to-End-Verschlüsselung auf höchstem Niveau gehoben und der Funktionsumfang für den Anwender weiter ausgebaut, ergänzt Reto Schegg, CEO der Genossenschaft healthbank.

„Der Schlüssel zur Medizin/Psychologie der Zukunft ist das Sammeln grosser Datenmengen. Dabei ist es jedoch von grösster Wichtigkeit, dass die Patienten die Kontrolle über ihre Daten und Erlöse erhalten. Also wir alle. Das ist es, was mich am meisten an der Partnerschaft mit healthbank begeistert: Sie bietet uns die einmalige Chance, alle unsere definierten Ziele zu erreichen“, sagt Christian Vogler.

Die healthbank-Plattform ist optimal darauf ausgelegt, Partner und Anwendungen aus dem Gesundheitswesen schnell, effizient und so sicher wie möglich zu integrieren. Für Advancience bedeutet dies, dass die Zusammenarbeit ihnen ermöglicht, ein individuelles, mentales Fitnesstracking durchzuführen, ohne dabei personenbezogene Daten zu sammeln.

Über Advancience
Die Advancience AG (in Gründung) ist ein datenwissenschaftliches Unternehmen, das spielbasierte und neurowissenschaftlich geführtes mentales Fitnesstracking und psychometrisches Profiling entwickelt und anwendet. Wir nutzen das Potenzial der Digitalisierung, um hochskalierbare Softwarelösungen für die psychologische Diagnostik anzubieten. Indem wir das psychologische Instrumentarium neu erfinden und erneuern, wollen wir die neuen Möglichkeiten der modernen Informationstechnologie in die angewandte Psychologie einbringen. Unsere Instrumente können überall dort eingesetzt werden, wo psychologische Profile benötigt werden, um die kommenden Aufgaben zu erfüllen: von der Anwendung im Personalwesen bis zum Gesundheitswesen.
www.advancience.io

Über healthbank
healthbank ist die weltweit erste bürgereigene, neutrale und unabhängige Gesundheitsdaten-Transaktionsplattform, die es Menschen ermöglicht ihre Daten auf sichere und datenschutzkonforme Art und Weise mit anderen Partnern zu teilen. healthbank verbindet Datenquellen aller Art aus dem gesamten Gesundheitsbereich und belohnt Teilnehmer, ihre Gesundheitsdaten für Forschungszwecke zu teilen. Mit Sitz in der Schweiz steht healthbank für schweizerische Neutralität, Ver-trauen und Datenschutz und ermöglicht es den teilnehmenden Bürgern, Forschern und Organisationen mit grossen Datenmengen sich miteinander zu vernetzen. Damit kann der Wert von Gesundheits- und medizinischen Daten auf dieser unabhängigen, globalen Gesundheitsplattform optimal erschlossen werden. healthbank fördert Innovationen im Gesundheitswesen, von der Prävention bis zur Heilung, zu einem angemesseneren Preis und besserer Qualität – für das Wohl des Einzelnen und der Gesellschaft.
www.healthbank.coop

Press contact healthbank
healthbank innovation AG
Pauline Geniets
Blegistrasse 17a, CH-6340 Baar
Tel. +41 (0) 41 552 24 00
press@healthbank.coop

Press contact Advancience
Advancience AG (in Gründung)
Dr. Christian Vogler, CEO
Gewerbestrasse 24, CH-4123 Allschwil
Tel. +41 78 924 33 26
christian.vogler@advancience.ch

healthbank ist die weltweit erste bürgereigene, neutrale und unabhängige Gesundheitsdaten-Transaktionsplattform, die es Menschen ermöglicht ihre Daten auf sichere und datenschutzkonforme Art und Weise mit anderen Partnern zu teilen. healthbank verbindet Datenquellen aller Art aus dem gesamten Gesundheitsbereich und belohnt Teilnehmer, ihre Gesundheitsdaten für Forschungszwecke zu teilen. Mit Sitz in der Schweiz steht healthbank für schweizerische Neutralität, Vertrauen und Datenschutz und ermöglicht es den teilnehmenden Bürgern, Forschern und Organisationen mit grossen Datenmengen sich miteinander zu vernetzen. Damit kann der Wert von Gesundheits- und medizinischen Daten auf dieser unabhängigen, globalen Gesundheitsplattform optimal erschlossen werden. healthbank fördert Innovationen im Gesundheitswesen, von der Prävention bis zur Heilung, zu einem angemesseneren Preis und besserer Qualität – für das Wohl des Einzelnen und der Gesellschaft.
www.healthbank.coop

Firmenkontakt
healthbank
Pauline Geniets
Blegistrasse 17a
6340 Baar
+41 44 202 61 60
roger.huber@huber-media.ch
http://www.healthbank.coop

Pressekontakt
healthbank
Roger Huber
Gartenstrasse 36
8002 Zürich
+41 44 202 61 60
roger.huber@huber-media.ch
http://www.healthbank.coop

Schreib einen Kommentar