KOMMBOSS erneut rezertifiziert: Software für die Öffentliche Verwaltung bietet Höchstmaß an Datenschutz

KOMMBOSS erneut rezertifiziert: Software für die Öffentliche Verwaltung bietet Höchstmaß an Datenschutz
KOMMBOSS von GfOP erhält erneut das Datenschutz-Gütesiegel des ULD

GfOP, einer der führenden Entwickler für Softwarelösungen im Personal- und Organisationsbereich von Öffentlichen Verwaltungen, erhält für die neueste Version der Softwarelösung KOMMBOSS zum wiederholten Mal das Datenschutz-Gütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD). Seit der letzten Rezertifizierung im Jahr 2014 hat GfOP etliche neue Funktionalitäten hinzugefügt, welche die Leistungsfähigkeit und intuitive Bedienung der Software weiter optimieren. Auch diese Neuerungen erfüllen die hohen Anforderungen des ULD an den Datenschutz. KOMMBOSS ist das einzige Softwareprodukt seiner Art mit einer öffentlich-rechtlichen und lückenlosen Datenschutzzertifizierung.

In der sieben Monate andauernden Rezertifizierungsphase prüfte das ULD insbesondere das KOMMBOSS Service-Center, die software-ergonomische Unterstützung bei datenschutzrelevanten Vorgängen sowie die Softwaredokumentation. Ein spezieller Fokus lag dabei auf den Bereichen Qualifikationsanalyse und -profil. Die Qualifikationsanalyse ermöglicht in Kombination mit den Modulen Personalmanagement, Stellenplan und Stellenbeschreibung vielfältige Auswertungen zur Personalentwicklung. Dabei werden sowohl die Stellenbeschreibungen mit Soll-Anforderungen als auch die Qualifikationen des Stelleninhabers als Ist-Werte berücksichtigt. Das Qualifikationsprofil enthält sämtliche Nachweise und Bewertungen der vorhandenen Qualifikationen eines Mitarbeiters – inklusive Soft Skills.

Die Personal- und Organisationssoftware KOMMBOSS ist bereits seit 2007 durch das ULD datenschutzzertifiziert und wurde inzwischen viermal rezertifiziert. Insgesamt hat das Landeszentrum 17 Module der KOMMBOSS-Lösung zertifiziert, darunter zum Beispiel die Module Zugriffsrechte, Nutzerverwaltung, Protokollierung, Datenschnittstelle oder Dokumentenverwaltung. Seit 2007 weist KOMMBOSS eine lückenlose Zertifizierung auf und bietet Anwendern somit ein Höchstmaß an Datenschutz.

Das ULD ist bundesweit die erste Institution, die eine staatlich-anerkannte Datenschutz-Zertifizierung für Softwareverfahren anbietet. Dabei fertigt das ULD in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Sachverständigen ein Gutachten an, das rechtliche und technische Aspekte berücksichtigt. Sowohl das Verfahren als auch die Dokumentation und die Online-Hilfe sind Teil der Prüfung.

„Mit der Rezertifizierung setzen wir erneut einen Meilenstein in der Entwicklung von KOMMBOSS“, erklärt GfOP-Vertriebsleiter Maik Ziegler. „Durch die Rezertifizierung gewährleistet GfOP mit KOMMBOSS eine umfassende und datenschutzrechtlich sichere Lösung für Kommunen und öffentliche Stellen in den Bereichen Personalwesen, Zentrale Verwaltung und Organisation.“

Die GfOP Neumann & Partner mbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen und entwickelt bereits seit 1991 Produkte und Lösungen, die speziell auf die Anforderungen der Öffentlichen Verwaltung zugeschnitten sind. Die Kernkompetenzen bestehen insbesondere in den Bereichen Personalentwicklung, Personalkostenplanung und Stellenbewirtschaftung. Hier bietet GfOP mit der Software KOMMBOSS eine umfassende und datenschutz-zertifizierte Lösung für den Personal- und Organisationsbereich in Öffentlichen Verwaltungen an. Zu den Kunden gehören Landeshauptstädte, Landkreise, Städte, Gemeinden und Amtsverwaltungen.

Firmenkontakt
GfOP Neumann & Partner mbH
Maik Ziegler
Zum Weiher 25-27
14552 Michendorf
033205 2110
m.ziegler@gfop.de
http://www.gfop.de/

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0171 48 11 803
post@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Schreib einen Kommentar