Joomla! in neuer Version 3.7 mit Features für verbesserte Nutzererfahrung

Joomla! auf den WorldHostingDays 2017 in Rust

Joomla! in neuer Version 3.7 mit Features für verbesserte Nutzererfahrung
Foto vom CMS-Garden 2016 (Urheber Marc Widmann)

Rust/Aachen, 9. März 2017 – Das Open-Source-Content Management System (CMS) Joomla! hat sich eine feste Fangemeinde erarbeitet. Joomla! ist ein internationales Projekt, das von Freiwilligen getragen wird. Niemand in diesem Projekt erhält regelmäßig Geld für seine Arbeit; das unterscheidet Joomla! von anderen Content Management-Systemen. Über 300 Menschen arbeiten weltweit an dem Projekt, das von der gemeinnützigen Organisation OSM – Open Source Matters in New York gesteuert wird. Das System wird vom 28. bis 30. März durch Yves Hoppe und David Jardin auf den WorldHostingDays in Rust gezeigt. Im Fokus stehen dabei die Features zur verbesserten Nutzererfahrung der neuen Version 3.7. Gleichzeitig können Nutzer ihre Fragen mitbringen, die gerne beantwortet werden.

Vom 28. bis 30. März zeigt sich die Joomla!-Gemeinschaft auf der internationalen Hosting-Messe WorldHostingDays 2017 im Europa-Park in Rust – und zwar am Stand von CMS-Garden. CMS-Garden ist ein Projekt, an dem sich einige Mitglieder der Joomla!-Gemeinschaft stark engagieren. Dieser „Garten“ versammelt alle relevanten Open-Source-CMS und bietet eine unabhängige Informationsplattform. Yves Hoppe ist CMS-Garden-Botschafter und wird interessierten Messebesuchern gemeinsam mit David Jardin vom 28. bis 30. März zu allen Joomla!-bezogenen Themen Rede und Antwort stehen. Im Mittelpunkt der Messepräsenz steht die neue Joomla!-Version 3.7 mit ihren zusätzlichen Features für verbesserte Nutzererfahrung.

Wo?
Europa-Park Rust
CMS-Garden, Stand S19

Wann?
28. März, 09:00 bis 18:00 Uhr
29. März, 09:00 bis 18:00 Uhr
30. März, 09:00 bis 14:00 Uhr

Eintritt? frei, Vorab-Registrierung erforderlich

Direkter Kontakt zum Nutzer
„Die Veranstaltung WorldHostingDays 2017 ist neben unserem alljährlichen Joomla!Day Deutschland sowie unserer internationalen Joomla!-Konferenz ,J and Beyond“ eine sehr wichtige Plattform für das Joomla!-Projekt in Deutschland und dem europäischen Raum“, erklärt Stefanie Thielmann, eine von vielen freiwilligen Mitarbeitern des Joomla!-Projekts. „Innerhalb des CMS-Garden versuchen wir, die vielseitigen Möglichkeiten von Joomla! sowie Neuigkeiten rund um das CMS einer großen Community nahezubringen. Besonders wichtig ist dabei der direkte Austausch mit dem CMS-Nutzer: Mit welchen Problemen schlägt er sich täglich herum? Wie können wir durch unser Kompetenznetzwerk helfen? Dieser persönliche Kontakt zu den Nutzern zeichnet die Joomla!-Gemeinschaft besonders aus. Fragestellungen rund um das CMS werden im Online-Forum forum.joomla.de und bei Veranstaltungen immer gerne direkt beantwortet.“

Hochauflösende Fotos können unter diesem LINK direkt heruntergeladen werden.

Über die deutsche Joomla! Community:
Der Zusammenschluss von begeisterten Nutzern des Open-Source-Content-Management-Systems Joomla! hat das Ziel, die Verbreitung von Joomla! in Deutschland sowie eine stetige Weiterentwicklung des Systems zu unterstützen. Zu diesem Zweck zeigen die Vertreter das System auf Messen, stellen die technische Basis für die Webseite www.joomla.de zur Verfügung und richten den Joomla!Day Deutschland sowie die internationale Joomla!-Konferenz „J and Beyond“ aus. Die Mitarbeit am Projekt wird über eine Plattform abgewickelt, zu der Neugierige und Joomla!-Begeisterte gerne eingeladen werden. Die deutsche Community umfasst ca. 150 der mehr als 300 Mitarbeiter am internationalen Projekt Joomla!.

Firmenkontakt
Joomla! Community
Nadine Huss-Schäfer / WERK 70
Waldstraße 1
56276 Großmaischeid
+49 221 677863529
nadine@werk70.de
http://www.joomla.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 2661-912600
joomla@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Schreib einen Kommentar