GridGain® auch 2018 Marktführer für In-Memory-Computing-Lösungen

GridGain wächst weiter stark, zeigt neue innovative Lösungen und erhält renommierte Branchenauszeichnungen

GridGain® auch 2018 Marktführer für In-Memory-Computing-Lösungen
(Bildquelle: GridGain)

Foster City Kalifornien/München – 19. Juli 2018 – GridGain Systems, Anbieter von In-Memory-Computing-Lösungen auf Basis von Apache® Ignite™, zeigt sich zufrieden mit der ersten Jahreshälfte von 2018. In dem Zeitraum wurden mehr neue Kunden gewonnen, als im gesamten Jahr 2017. Zudem wurden wichtige neue Lösungen, wie GridGain Professional Edition 2.4 und GridGain Cloud eingeführt. Zahlreiche wichtige Branchenauszeichnungen gingen an GridGain und der In-Memory Computing Summit® Europe ist zu einer wichtigen und beliebten Branchenkonferenz angewachsen.

Großes Wachstum
GridGain akquirierte 40 Prozent mehr Neukunden 2018 als im gesamten Jahr 2017. Darunter sind führende Unternehmen in den Bereichen Finanzen, Logistik, Telekommunikation, Einzelhandel, Gesundheitswesen, öffentliche Einrichtungen, Adtech und weitere. Zudem expandiert GridGain weiter weltweit: GridGain eröffnete ein Vertriebsbüro in China und verdoppelte das Sales-Team in Europa.

„GridGain entwickelt sich zu einer führenden Software-Plattform, die das digitale Unternehmen möglich macht“, sagt Abe Kleinfeld, President und CEO von GridGain. „GridGain ist zudem in eine Vielzahl von weit verbreiteten Unternehmensapplikationen von führenden Software-Anbietern eingebunden. Alles in allem wird GridGain daher von nahezu der Hälfte aller Fortune 500 Unternehmen genutzt.“

Neue Innovationen
GridGain stellte in der ersten Hälfte 2018 zwei wichtige Produktweiterentwicklungen vor. Die GridGain® Professional Edition 2.4 fügt ein neuartiges Continuous Learning Framework in die In-Memory-Computing-Plattform von GridGain hinzu. Das Continuous Learning Framework umfasst maschinelles Lernen und ein mehrschichtiges neuronales Perzeptron (Multilayer Percepton/MLP)-Netzwerk mit dem Unternehmen ihre Betriebsdaten im Petabyte-Bereich mit maschinellen und Deep-Learning-Algorithmen in Echtzeit analysieren können. Das Update erweitert zudem die Integration von nativem Apache® Spark™ für die Speicherung und Verwaltung von Spark DataFrames.

Darüber hinaus kündigte GridGain die Beta-Version seiner GridGain Cloud an. Die GridGain Cloud stellt die einzige In-Memory Cache-as-a-Service-Lösung dar, die ihren Nutzern schnell einen verteilten In-Memory-Cache bereitstellen kann und Zugriff über ANSI-99 SQL, Key-Value oder REST APIs ermöglicht. Das Ergebnis ist eine In-Memory-Computing-Performance in der Cloud, die massiv skalierbar ist und innerhalb weniger Minuten für Caching-Anwendungen eingesetzt werden kann.

Zahlreiche Branchenauszeichnungen
GridGain wurde 2018 bereits mit mehreren renommierten Awards ausgezeichnet. So erhielt GridGain Bronze Stevie Awards in den Kategorien Company of the Year – Computer Software – Medium und New Product or Service of the Year – Software – Other für seine GridGain In-Memory-Computing-Plattform. Zudem wurde GridGain als eine der 50 Most Valuable Brands of the Year 2018 ausgezeichnet.

Führend bei In-Memory Computing
GridGain veranstaltet die weltweit führende Konferenzreihe für In-Memory Computing mit den In-Memory Computing Summits Europe und North America. Der In-Memory Computing Summit Europe fand in diesem Jahr vom 25. auf den 26. Juni im Londoner Park Plaza Victoria statt. Mehr als 300 registrierte Gäste aus 22 Ländern hörten dabei Sprecher von ING, FSB Technology, 451 Research, CG Consultancy, ScaleOut Software, der Storage Networking Industry Association (SNIA), GridGain und vielen weiteren Vertretern. Dabei wurden die wichtigsten Entwicklungen und Trends im In-Memory-Computing-Bereich erörtert.
Bereits zum vierten Mal fand in San Francisco der jährliche In-Memory Computing Summit North America findet vom 2 bis 3. Oktober im Hyatt Regency San Francisco Airport statt.
Zudem hält GridGain zahlreiche Webinare und Workshops auf der ganzen Welt, nimmt an Branchenkonferenzen teil und organisiert dutzende lokale Meet-ups.

„Mit unserer Präsenz auf zahlreichen Veranstaltungen wollen wir Unternehmen aufzeigen, wie In-Memory Computing ihnen helfen kann, die Anforderungen moderner, datenintensiver Applikationen hinsichtlich Geschwindigkeit und Skalierbarkeit zu meistern“, erklärt Abe Kleinfeld.

Über GridGain® Systems

GridGain Systems revolutioniert den Echtzeit-Datenzugriff und die Datenverarbeitung, indem es eine In-Memory-Computing-Plattform auf Basis von Apache® Ignite™ anbietet. GridGain-Lösungen werden von globalen Unternehmen in den Bereichen Finanzen, Software, E-Commerce, Einzelhandel, Online-Business-Services, Gesundheitswesen, Telekommunikation und anderen wichtigen Branchen eingesetzt. Dazu gehören Kunden wie Barclays, ING, Sberbank, Finastra, IHS Markit, Workday und Huawei. GridGain bietet eine bislang nie dagewesene Geschwindigkeit und massive Skalierbarkeit für Legacy- und Greenfield-Anwendungen. Die auf einem verteilten Cluster von Commodity-Servern installierte GridGain-Software kann sich zwischen den Anwendungs- und Datenschichten (RDBMS, NoSQL und Apache® Hadoop®) implementiert werden und erfordert kein Rip-and-Replace der vorhandenen Datenbanken. Zudem kann sie als transaktionale In-Memory SQL-Datenbank eingesetzt werden. GridGain ist die umfassendste In-Memory-Computing-Plattform für hochvolumige ACID-Transaktionen, Echtzeitanalysen, Web-Scale-Anwendungen, kontinuierliches Lernen und HTAP. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.gridgain.com

Firmenkontakt
GridGain® Systems
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49(0)89 9938 8731
gridgain@hbi.de
https://www.gridgain.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49(0)89 9938 8731
gridgain@hbi.de
https://www.hbi.de

Schreib einen Kommentar