Fuze wird Bitkom Mitglied

Fuze ist ab sofort Mitglied des Bitkom e. V., dem Digitalverband Deutschlands, und lädt Kunden, Interessenten und Partner zum Bitkom Empfang am Abend des ersten Tages des Digital-Gipfels der Bundesregierung ein

Fuze wird Bitkom Mitglied
Fuze verknüpft über die Cloud nahtlos die Kommunikationskanäle Telefon, Chat und Videokonferenzen (Bildquelle: Fuze)

München, 11.10.2019 – Fuze, führender Anbieter einer Cloud-basierten Kommunikationsplattform für moderne, weltweit agierende Unternehmen, ist dem Bitkom e. V. beigetreten.

Bitkom ist der Digitalverband Deutschlands, wurde 1999 gegründet und vertritt derzeit mehr als 2.700 Unternehmen der digitalen Wirtschaft. Darunter befinden sich gut 1.000 Mittelständler, über 500 Startups und fast alle Global Player. Die Bitkom Mitglieder bieten Software und IT-Services, Telekommunikations- oder Internetdienste an, stellen Bauteile und Geräte her, sind im Bereich der digitalen Medien oder der Netzwirtschaft aktiv oder in anderer Weise ein Teil der digitalen Ökonomie.

Mitte des Jahres hat Fuze bereits die Fuze Europe GmbH mit Sitz in Düsseldorf gegründet und bietet seinen Kunden, Partnern und Mitarbeitern dadurch einen großen Vorteil: Sie schließen Verträge mit einem deutschen Unternehmen. Seinen deutschen Kunden stellt Fuze seine Services über sein Frankfurter Daten-Center zur Verfügung. Fuze ist zu 100 % DSGVO-konform. Fuze unterstreicht mit der Bitkom Mitgliedschaft erneut die hohe Attraktivität der DACH-Region für das Unternehmen. Darüber hinaus plant Fuze noch weitere Investitionen. Zuletzt hat Fuze bereits Andreas Niedermeier als Channel Account Manager für Deutschland gewonnen.

„Für Fuze ist die Bitkom Mitgliedschaft der nächste logische Schritt bei der Eroberung des deutschen Marktes“, sagt Roland Lunck, Regional Vice President Germany von Fuze. „Neben dem Networking auf den hunderten Bitkom Veranstaltungen pro Jahr freuen wir uns auf mehr Awareness, direkte Ansprache unserer Zielgruppe, Zugang zu hochrangig besetzten Veranstaltungen und der Beteiligung an Messen. Ein besonderes Highlight steht bereits Ende Oktober an. Als Bitkom Partner laden wir unsere Kunden, Interessenten und Partner zum Empfang anlässlich des Digital-Gipfels der Bundesregierung ein.“

Der jährlich stattfindende Digital-Gipfel der Bundesregierung ist ein bedeutender gesellschaftlicher Event für die Digital-Branche und dessen Akteure. Am Abend des ersten Tages richtet der Bitkom mit Fuze und weiteren Partnern einen Empfang aus, der mittlerweile für hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Presse zu einem Pflichttermin geworden ist. Dieses Jahr werden über tausend hochkarätige Gäste erwartet. Die Teilnahme am Empfang ist lediglich auf eine persönliche Einladung hin möglich.

Über Fuze
Fuze ist eine weltweit verfügbare Cloud-basierte Software-Plattform für Kommunikation und Kollaboration für Unternehmen. Durch eine innovative und von Enduser-Apps inspirierte Benutzeroberfläche ermöglicht Fuze den flüssigen Wechsel zwischen Telefonie, Videokonferenzen, Chat und dem Teilen von Inhalten. Fuze unterstützt die Digital Workforce jederzeit, überall und auf allen Endgeräten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Boston, MA, und verfügt über weitere Standorte unter anderem in New York, San Francisco, Seattle, Ottawa, London, Amsterdam, Aveiro (Portugal), Paris, München, Zürich, Kopenhagen und Sydney. Mehr Informationen unter https://de.fuze.com

Firmenkontakt
Fuze
Roland Lunck
Hopfenstrasse 8
80335 München
+49 89 21094810
fuze@hbi.de
https://de.fuze.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
fuze@hbi.de
https://www.hbi.de

Schreib einen Kommentar