electronica 2018: GS YUASA in den Hallen A5.152 und A5.101

Auf der electronica 2018 präsentiert GS YUASA seine Batterien und Batterielösungen am Stand des Distributors JEWO Batterietechnik, sowie am Stand des Spezialisten für mobile Energie Ansmann Industrielösungen.

electronica 2018: GS YUASA in den Hallen A5.152 und A5.101

JEWO Batterietechnik, Halle A5, Stand 152: Die Batterietypen der NP-Serie von GS YUASA mit VDS-Zertifizierung zeichnen sich durch ihr robustes Zyklenverhalten, sowie die problemlose Handhabung von kurzen und sehr hohen Entladeströmen aus. Dabei verfügen die 3-5 Jahresbatterien nach Eurobat über einen weiten Temperaturbereich, der große Flexibilität am Einsatzort ermöglicht. Dank ventilgesteuerter Konstruktion ist eine nahezu 100-prozentige Sauerstoffrekombination bei jedem Ladevorgang möglich. Entscheiden sich Anwender für GS YUASA-Batterien, erhalten sie ein qualitativ hochwertiges Produkt, das eine hohe Prozesssicherheit garantiert.
Insbesondere für den Einsatzbereich der sicherheitstechnischen Anwendungen wie Zutrittskontrollen, Einbruch- und Brandmeldeanlagen müssen die Batterien bei einem Netzausfall uneingeschränkt einsatzfähig bleiben. Deshalb kommen hier ausschließlich qualitativ hochwertige und zuverlässige Produkte mit VDS-Siegel zum Einsatz, um eine größtmögliche Sicherheit für Mensch und Gebäude gewährleisten zu können. GS YUASA ist in diesem Bereich Vorreiter, ein Großteil der NP-Serie trägt seit 1982 das VDS-Siegel. Inzwischen hat sich die Zertifizierung als Qualitätsindikator für die Sicherheitstechnik-Branche etabliert.

Ansmann Industrielösungen, Halle A5, Stand 101: Die Unit Industrielösung der Experten für individuelle Akkupacks und intelligente Ladelösungen unterstützt das deutsche OEM-Geschäft von GS YUASA mit Schwerpunkt Lithium-Batterielösungen für Industrieanwendungen. Diese richten sich an Hersteller von Power Tools, Sicherheits- und Alarmsystemen sowie Speicherlösungen. Das breite Angebot an Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Batterien von GS YUASA deckt vom Notlicht bis zum Großspeicher nahezu alle denkbaren Akku-Applikationen ab. Seit Jahren finden die Lithium-Zellen Einsatz in E-Mobility-Lösungen, Speichertechnik und USV-Anwendungen. Vor kurzem hat GS YUASA ein Lithium-Ionen-System für anspruchsvolle industrielle Anwendungen mit besonders hohen Anforderungen an Lebensdauer, Lade- und Entlade-Performance, Batteriemanagement und Zellmonitoring, wie z. B. Energiespeicherung und Smart Grid, vorgestellt. Auch in sensiblen Bereichen wie Luft-, Raum- und Seefahrt haben sich die Li-Zellen seit Langem etabliert.
Ansmann Industrielösungen treibt die Entwicklung mobiler kundenspezifischer Lithium-Ionen Stromversorgungslösungen für Industrieanwendungen in Europa voran. Ein besonderer Fokus liegt derzeit auf der Entwicklung intelligenter Akkusysteme mit besonders umfangreichen, standardmäßig integrierten Kommunikationsoptionen.

GS YUASA ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von wiederaufladbaren Batterien mit Produktionsstätten weltweit und einem weitreichenden Marketing- und Distributionsnetzwerk in Europa. Das breite Angebot an Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Batterien deckt die meisten bekannten Industrie-Applikationen ab, wie Sicherheits- und Alarmsysteme, USV- und Notlichtsysteme sowie OEM-Ausrüstung. Zu den drei Geschäftsbereichen zählen neben Industrial (Industriebatterien für Standby- und zyklische Anwendungen) die Bereiche Automotive und Motorcycle (Automobil- und Motorrad-Starterbatterien).
Die GS YUASA Battery Germany GmbH, gegründet 1983 als YUASA Battery (Europe) GmbH, hat ihren Sitz in Düsseldorf und betreut von dort aus 15 Länder innerhalb Europas.
GS YUASA ist offizieller Teampartner von F95 Fortuna Düsseldorf.

Firmenkontakt
GS YUASA Battery Germany GmbH
Raphael Eckert
Wanheimer Str. 47
40472 Düsseldorf
+49 (0)211 41790-0
info@gs-yuasa.de
http://www.gs-yuasa.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Hausner
Landshuter Str. 29
85435 Erding
08122 / 559170
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Schreib einen Kommentar