CeBIT: windream-Partner One Click Solutions zeigt AutoClick 5.10

Syrgenstein / Hannover. One Click Solutions stellt auf der diesjährigen CeBIT vom 20. bis zum 24. März in Hannover am windream-Partnerstand (Halle 3, Stand J20) die neue Version 5.10 ihrer lernenden Erfassungslösung AutoClick vor. Die Besucher können sich von zahlreichen Features überzeugen, die die Bedienung noch intuitiver gestalten.

AutoClick kann mit geringem Aufwand, ohne Programmier- oder Softwarekenntnisse, trainiert werden, Dokumente wie Rechnungen, Lieferscheine und Bestellungen zu erkennen. Dazu überwacht AutoClick konfigurierte Eingangsverzeichnisse oder E-Mail-Accounts. Die Software liest dann die geforderten Informationen automatisch aus und gibt diese an angeschlossene Systeme weiter. Neu in Version 5.10 ist unter anderem ein Notifier. Das Feature signalisiert dem Anwender bestimmte Arbeitszustände von AutoClick, beispielsweise wenn im Vollautomatikbetrieb einzelne Dokumente nicht komplett verarbeitet werden können.

Darüber hinaus verfügt die neue Version über konfigurierbare Gruppenfelder für Positionsdaten. Der hier erfasste Wert wird automatisch in die nachfolgenden Positionen einer Tabelle übernommen. Und: Selbst komplexe Prüf- und Filterfunktionen lassen sich mithilfe von Lookup-Funktionen, Validierungsfunktionen sowie regulären Ausdrücken direkt in AutoClick vollautomatisch und anwendungsspezifisch lösen.

AutoClick synchronisiert sich über eine für das ECM-System windream entwickelte Schnittstelle mit den windream-Dokumenttypen und Indexen. Zudem lassen sich Dokumente nach der Erfassung regelbasiert und automatisiert in windream ablegen oder windream-Workflows starten. Selbst komplexe Arbeits- und Prüfvorgänge wie z.. im Factoring-Bereich lassen sich so automatisch und zuverlässig beherrschen.

Zusammen mit dem Add-on ClickPost für AutoClick können insbesondere mittelständische Unternehmen klassifizierende Posteingangslösungen realisieren. ClickPost ist nahtlos in bestehende E-Mail-Systeme integrierbar und die Mitarbeiter bzw. Postempfänger müssen sich nicht auf eine neue Software-Oberfläche oder -Anwendung einstellen. Die Lösung verteilt die Eingangspost auf elektronischem Weg im Unternehmen. Zu diesem Zweck wird die Post zunächst eingescannt. ClickPost sammelt die Scans dann von einem oder mehreren File-Verzeichnissen ein, nimmt automatisch die Belegtrennung vor, ermittelt die Mailadresse des adressierten Mitarbeiters und versendet die Dateien.

Diese frühe Umwandlung der Papierpost in elektronische Dokumente ermöglicht das Arbeiten auf rein softwarebasierten Plattformen und vermeidet den konfliktbehafteten Umgang mit Medienbrüchen. Dies ist mit einer signifikanten Verkürzung der Durchlaufzeiten und einer deutlichen Verbesserung der Prozesssicherheit verbunden.

Über One Click Solutions GmbH:
Die One Click Solutions GmbH ist Hersteller von Produkten und Software-Lösungen für die Bereiche Belegerfassung und Posteingangslösung. Dazu stehen eigenentwickelte Module und Komponenten bereit, die je nach Kundenanforderung zum Einsatz kommen und deren Kernverfahren patentiert ist. Die intuitive Bedienung und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten kennzeichnen das Produktspektrum. Zudem ist die One Click Solutions GmbH ein Systemhaus mit den Lösungsschwerpunkten ECM, EIMS, Workflow und Capturing. Dabei ist es das Ziel, individuelle Lösungen mit hoher Prozessoptimierung zu realisieren. Ein hohes Maß an Kundenorientierung und eine guter After Sales Service stehen im Mittelpunkt.
Die One Click Solutions GmbH vertreibt ihre Produkte und Lösungen europaweit. Der Vertrieb erfolgt direkt und über Vertriebspartner. Zum Kundenkreis zählen u.a. DATEV eG, Daimler AG, Deloitte Tirol, E.ON AG, Ferrostaal Automotive GmbH, Volvo Trucks Region Central Europe GmbH, TÜV SÜD AG, Hans Henglein & Sohn GmbH, Deutscher Tierschutzbund e.V., Caritasverband e.V. und die Seehafen Wismar GmbH.

Ihr Redaktionskontakt:
Klaus Marx
Geschäftsführer
Zwergbachstr. 16
D-89428 Syrgenstein
Telefon +49 9131 918916-1
Telefax +49 9131 918916-49
klaus.marx@oneclicksolutions.de
www.oneclicksolutions.de

Über die windream GmbH
ie windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 85 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika und Afrika. Zum Kundenkreis zählen renommierte und international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, die Swisscom AG sowie die Koenig & Bauer AG.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.
windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie „Enterprise Content Management“ ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Firmenkontakt
windream GmbH
Dr. Michael Duhme
Wasserstraße 219
44799 Bochum
+49 234 9734-568
+49 234 9734-520
m.duhme@windream.com
http://www.windream.com

Pressekontakt
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
+49 451 88199-12
+49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Schreib einen Kommentar