cbs setzt ersten Spatenstich für neue Firmenzentrale in der Bahnstadt

cbs setzt ersten Spatenstich für neue Firmenzentrale in der Bahnstadt
Am Stadttor Ost in der Heidelberger Bahnstadt entsteht die neue Firmenzentrale von cbs (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

-Fertigstellung des Passivhaus-Gebäudes für Frühjahr 2018 geplant
-Ambitioniertes und kontinuierliches Wachstum – weitere Einstellungen geplant
-Globale Projekte festigen Position als attraktiver Arbeitgeber im IT/SAP-und Beratungsumfeld

Heidelberg, 25. Oktober 2016 – Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions GmbH (cbs) hat den ersten Spatenstich für ihre neue Firmenzentrale am Stadttor Ost in der Bahnstadt gesetzt. An der Rudolf-Diesel-Straße 5, Ecke Speyerer Straße wird ein völlig neues Gebäude mit rund 450 Büroplätzen entstehen. cbs reagiert damit auf das stetige Wachstum und schafft Platz für die weitere Expansion: Die renommierte SAP-Beratung wächst seit Jahren kontinuierlich und ambitioniert. Seit 2011 hat sich die Anzahl der Mitarbeiter auf heute 320 verdoppelt. cbs plant, diesen erfolgreichen Weg weiterzugehen und sein Team in den nächsten Monaten gezielt aufzustocken. Denn insbesondere globale Transformationsprojekte und die spezielle cbs-Expertise für die Digitalisierung von Prozesslandschaften auf Basis von SAP S/4HANA stehen hoch im Kurs.

Das neue Gebäude liegt nur zehn Gehminuten vom Heidelberger Hauptbahnhof entfernt. Es wird fünf Stockwerke und ein Penthouse umfassen sowie eine Tiefgarage und einen begrünten Innenhof. Es ist als Passivhaus mit eigener Solaranlage auf dem Dach konzipiert. Insgesamt werden dort 10.100 m² Gesamtfläche zur Verfügung stehen. Heute verfügt das 1995 gegründete Unternehmen an seinen beiden Standorten in Rohrbach-Süd etwa über ein Drittel der Fläche. Voraussichtlich im Frühjahr 2018 kann cbs sein neues Zuhause beziehen. Realisiert wird das Bauprojekt durch die Dieburger Immobilienfirma Kolb & Partner. Die Planung liegt beim angegliederten Architekturbüro unter Leitung von Dipl. Ing. Ulrike Hofmann.

Ausreichend Platz für weitere Expansion in den kommenden Jahren
Das SAP-Beratungsunternehmen mit Firmensitz in Heidelberg und den sechs Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich ist in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich stark gewachsen. So entstand der Plan, ein eigenes Firmengebäude nach den eigenen Vorstellungen zu errichten. cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky: „Hier in der Bahnstadt entsteht die Zukunft der cbs. Zentral, urban und dynamisch wachsend – das ist ein idealer Standort für uns. Wir wollen weiter expandieren und noch mehr erstklassige Berater für uns gewinnen. Dafür schaffen wir nun ein attraktives Zuhause in der Rhein-Neckar-Region.“ Die neue cbs-Zentrale wird wie alle Häuser in der Umgebung als Passivhaus errichtet. So soll in der Bahnstadt auf einer Gesamtfläche von 116 Hektar die größte Passivhaussiedlung der Welt entstehen. Passivhäuser benötigen keine klassische Heizung, weil sie über eine gute Wärmedämmung verfügen und durch Wärmetauscher so genannte Lüftungswärmeverluste vermeiden. Diese Gebäude nutzen die in ihrem Inneren vorhandenen Energiequellen wie die Körperwärme von Personen oder einfallende Sonnenwärme und sparen so bis zu 90 Prozent Heizwärme ein. Die besondere Eigenschaft eines Passivhauses ist die konstante Innentemperatur. cbs stellt damit die Weichen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Umweltressourcen und trägt durch eine Verringerung des CO2-Austoßes nachhaltig zum Klimaschutz und sinkenden Energiekosten bei. „Wir tätigen dieses Investment in Nachhaltigkeit ganz bewusst“, erklärt CEO Sulovsky.

Lebendiges, aufstrebendes Stadtquartier in zentraler Lage
Heidelberg Bahnstadt gilt als eines der derzeit größten und spannendsten Stadtentwicklungsprojekte Deutschlands. Es vereint auf seinem Campus sehr gute Rahmenbedingungen für Wissenschaft und Wirtschaft. Insgesamt werden in der Bahnstadt 7.000 Arbeitsplätze und 2.500 Wohneinheiten entstehen. Dabei sollen auf dem Gelände des ehemaligen Rangier- und Güterbahnhofs rund zwei Milliarden Euro investiert werden. Ein weiterer Vorteil ist die zentrale und verkehrsgünstige Lage. Die Heidelberger Altstadt ist nur zwei Kilometer entfernt. Auch die Autobahn A5 in Richtung Frankfurt oder Karlsruhe ist in wenigen Minuten erreichbar.

cbs punktet als Vorreiter im Bereich SAP S/4HANA und Digitalisierung
cbs hat im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 53,2 Millionen Euro erzielt. Dies entspricht einer Zunahme von fast 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Wachstum resultiert vor allem aus der Nachfrage nach globalen Veränderungsprojekten im SAP-Umfeld, Transformationen von Prozess- und SAP-Systemlandschaften und weltweiten SAP-Rollouts. Neben den Kerngeschäftsfeldern „One Corporation“, „Globalization“ und „Landscape Transformation“ wirkt vor allem das Innovations-Thema SAP S/4HANA als Treiber des Geschäfts. In diesem Bereich hat sich cbs als Pionier positioniert.

Firmenkultur als Plus: Gut ausgebildete Berater mit jeder Menge Teamspirit
Zudem punktet cbs durch seine besondere Firmenkultur als interessanter Arbeitgeber. Das ICH wird stärker durch das WIR – davon ist cbs überzeugt. Denn Erfolg braucht beides: Persönlichkeiten, die für ihre Aufgaben brennen, und ein starkes Team. Die Heidelberger Beratung gibt ihren Mitarbeitern schnell die Möglichkeit, an anspruchsvollen Aufgaben zu wachsen, sei es im Umfeld internationaler und regionaler Beratungsprojekte oder innovativer Themenfelder rund um Digitalisierung und Industrie 4.0. Dabei können sie auf einen einzigartigen Teamgeist zählen. Stark durch Verschiedenheit und Verbundenheit: Mit dieser Haltung ist das Unternehmen seit 20 Jahren als Qualitätsführer erfolgreich. Zudem bindet cbs seine Mitarbeiter langfristig, indem es sehr gute Entwicklungsperspektiven bietet: Mindestens sechs Prozent des Umsatzes wird in Aus- und Weiterbildung investiert – deutlich mehr als bei anderen Beratungsfirmen.

Weitere Informationen unter: www.cbs-consulting.com/warum-cbs

Diese Pressemitteilung steht unter www.cbs-consulting.com/presse als PDF zum Download zur Verfügung.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.
Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.
Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.
Über das Tochterunternehmen leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.
Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 320 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
holger.scheel@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Schreib einen Kommentar